Fakten

18 Partner
11 Unterstützer
Anfang 2001 gegründet
Über 119 Veranstaltungen
Über 26.100 Teilnehmer
Initiatoren:
Dirk Fox (Secorvo) und
Wolfgang Mühlböck

Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative

Karlsruhe ist die Wiege der IT-Sicherheit in Deutschland: Der erste Lehrstuhl für IT-Sicherheit, die ersten auf IT-Sicherheit spezialisierten Unternehmen, das "Europäische Institut für Systemsicherheit (EISS)" und die erste Kryptographie-Ausstellung "Kryptologikum" stammen aus Karlsruhe. Neben zahlreichen auf Informationssicherheit und Datenschutz spezialisierten Unternehmen haben heute das "Kompetenzzentrum IT-Sicherheit" des Landes Baden-Württemberg, das "Kompetenzzentrum für Angewandte Sicherheitstechnologie (KASTEL)" am KIT - eines der drei deutschen Forschungszentren für Cybersicherheit - und die "Cyberwehr Baden-Württemberg" ihren Sitz in Karlsruhe.

Diese Unternehmen, Einrichtungen und Institutionen arbeiten seit 2001 mit der IHK Karlsruhe, dem ZKM, dem Forschungszentrum Informatik, dem Fraunhofer IOSB, der Messe Karlsruhe, der Wirtschaftsförderung Karlsruhe und dem CyberForum e.V. in der "Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative" zusammen. Ihr Ziel: Der Aufbau einer regionalen Plattform für Wissenstransfer, Erfahrungsaustausch und Kontaktpflege zwischen Datenschützern, IT-Sicherheitsverantwortlichen, Forschern und Praktikern.

Die KA-IT-Si

  • greift aktuelle Themen des Daten­schutzes und der Informations­sicherheit auf und sorgt für den Wissenstransfer zwischen For­schung und Praxis
  • fördert den Austausch von Er­fah­rungen zwischen Sicherheits- und Datenschutzverantwortlichen
  • sorgt für ein lebendiges Netzwerk der "kurzen Wege" für Kooperationen

Netzwerken

Durch engagierte Fach- und Netz­werkveranstaltungen bringt die KA-IT-Si Verantwortliche, Experten, Lösungs­anbieter und Entscheider zusammen und vertieft aktuelle Fragen aus allen Gebieten der IT-Sicherheit und des Datenschutzes.

Immer up to date

Gerne informieren wie Sie regelmäßig per E-Mail über die Aktivitäten und Veranstaltungen der Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative.

Dazu genügt eine E-Mail an info@ka-it-si.de.